Brennende Fragen: Alter und Vorgeschichte aller Klassen

Grundlegendes: Wieviel Zeit vergeht ingame?

Laut Charles Boyd in seiner Funktion als Creative Lead Designer vergeht seit 2011 ingame immer in etwa genauso viel Zeit wie in der Realität. Nach Akt III ist man also auf jeden Fall in der Normalzeit angelangt und somit liegen zwischen Akt III und Fallen Empire in etwa 4 Jahre. Wobei die Autoren sich einiges an Flexibilität erlauben.

Mit dem Zeitsprung sind seit Akt III und Corellia mittlerweile also 9 Jahre vergangen und seit Fallen Empire tickt die Uhr bereits wieder. Die einzelnen Kapitel liegen allerdings keine Monate, sondern eher nur Wochen auseinander. Aber wie gesagt, die Autoren wollen sich nicht absolut festlegen.

Das Alter der Gefährten

Es gibt eine offizielle SWTOR Enzyklopädie, mit offiziellen Altersangaben zu allen ursprünglichen Begleitern. Da ich die Enzyklopädie besitze hier eine Aufstellung der Altersangaben (wobei man bedenken sollte, dass die Gefährten ja auch im Verlauf von Akt I-III altern):

Jedi-Ritter
Kira Carsen: 20
Doc: 28
Sergeant Fideltin Rusk: 40
T7-O1: 200+
Lord Scourge: 300+ Jahre (Mitte 20 bei der Begegnung mit Revan, seither sind etwas über 300 Jahre vergangen)

Jedi-Botschafter
Nadia Grell: 22
Tharan Cedrax: 29
Lieutenant Felix Iresso: 31
Zenith: 36
Qyzen Fess: Unbekannt

Sith-Krieger
Vette: 21
Jaesa Willsaam: 21
Major Pierce: 29
Captain Malavai Quinn: 37
Broonmark: Unbekannt

Sith-Inquisitor
Ashara Zavros: 20
Xalek: 24
Talos Drellik: 27 (man glaubt es kaum)
Andronikos Revel: 35
Khem Val: 2000+


Soldat
Elara Dorne: 26
Yuun: 28
Aric Jorgan: 30
Tanno Vik: 34
M1-4X: Unklar

Kopfgeldjäger
Torian Cadera: 18
Mako: 19
Skadge: 37
Gault Rennow: 54
Blizz: Unbekannt


Schmuggler
Prinzessin Risha Drayen: 21
Corso Riggs: 22
Akaavi Spar: 28
Languss Tuno: 33
Bowdaar: 197


Agent
Ensign Raina Temple: 24
Vector Hyllus: 26
Kaliyo Djannis: 29
Doktor Eckard Lokin: 65
SCORPIO: Unbekannt

Die Dauer von Akt I-III

Während zwischen Akt III und der Befreiung aus dem Karbonit in etwa 9 Jahre vergehen (4 Jahre und dann ein 5-Jahres-Zeitsprung) ist die gängigste Theorie, dass zwischen Akt I und III in etwa 2 Jahre vergehen. 1 Jahr dauert Akt I und ein weiteres Jahr dauern Akt II-III. So ließe sich auch berechnen, ob die Gefährten in Fallen Empire nur 9,5 oder ganze 11 Jahre älter sind.

Spaßeshalber nachgerechnet:

Jedi-Ritter
Kira Carsen: 31
Doc: 38
Sergeant Fideltin Rusk: 50,5
T7-O1: 200+
Lord Scourge: 300+ Jahre (Mitte 20 bei der Begegnung mit Revan, seither sind etwas über 300 Jahre vergangen)


Jedi-Botschafter
Nadia Grell: 32
Tharan Cedrax: 39,5
Lieutenant Felix Iresso: 40,5
Zenith: 46
Qyzen Fess: Unbekannt

Sith-Krieger
Jaesa Willsaam: 31
Vette: 32
Major Pierce: 39
Captain Malavai Quinn: 48

Sith-Inquisitor
Ashara Zavros: 30
Xalek: 33,5
Talos Drellik: 36,5 (man glaubt es kaum)
Andronikos Revel: 45,5
Khem Val: 2000+

Soldat
Elara Dorne: 36,5
Yuun: 37,5
Aric Jorgan: 41
Tanno Vik: 44

Kopfgeldjäger
Torian Cadera: 28
Mako: 30
Skadge: 46,5
Gault Rennow: 64,5

Schmuggler

Prinzessin Risha Drayen: 32
Akaavi Spar: 38
Languss Tuno: 42,5
Bowdaar: 206,5 (zumindest den 200. konnte man mit ihm feiern)
Corso Riggs: 33


Agent
Ensign Raina Temple: 33,5
Vector Hyllus: 36
Kaliyo Djannis: 40 (das Alter ist schuld an ihrem Amoklauf auf Zakuul)
Doktor Eckard Lokin: 75


Hat BioWare einige Charaktere ursprünglich zu jung oder zu alt gemacht? Darüber kann man ruhig streiten, ich bin auch nicht mit allem zufrieden, aber dass in-universe fast 10 Jahre vergangen sind und alle auch ca. 10 Jahre gealtert sind ist gar nicht so leicht zu verdauen.

Das Alter der Charaktere vor Akt I

Hier fehlen uns schlichtweg konkrete offizielle Angaben, auch wenn bestimmte Autoren hin und wieder ihre "Theorien" enthüllt haben. Diese sind allerdings keinesfalls verbindlich, sondern eher eine Rahmenbedingung, welche die Autoren beim Schreiben der Klassenstorys im Kopf hatten.

Jedi-Ritter

Der Jedi-Ritter dürfte sich altersmäßig zwischen Episode I Obi-Wan Kenobi (25) und Anakin Skywalker in Episode II (19) bewegen. Im Prolog der Klassenstory ist die Rede davon, wie der Ritter nach Tython entsandt wurde, um dort sein Training abzuschließen. Bereits beim Angriff auf die Gnarls wird erwähnt, dass der Ritter im Gegensatz zu den anderen Padawanen über eine Kampfausbildung verfügt. Man dürfte also bereits in einer der Jedi-Enklaven ausgebildet worden sein. Nur als Teil der großen Prüfung eines Jedi-Ritters muss man eben doch nach Tython reisen, wo außerdem der Jedi-Rat residiert und diese Prüfung überwacht.

Jedi-Botschafter

Beim Ritter mag unklar sein warum dieser meisterlos nach Tython entsandt wurde, beim Botschafter dient die Reise nach Tython dem Zweck der bekannten Jedi-Archäologin Yuon Par vorgestellt zu werden. Auch der Botschafter wirkt meisterlos, aber Yuon Par hat ihn als Padawan angenommen oder von einem anderen Meister übernommen. Insgesamt scheint mir die Jedi-Ausbildung in dieser Zeit etwas unpersönlicher abzulaufen und eher einem Akademie-System zu entsprechen, als einer Lehre unter einem Meister. Der Botschafter gilt als Wunderkind, das schon als Kleinkind Machtfähigkeiten beherrschte die Yuon Par erst als Teenager meistern konnte. Ein solches Talent muss man fördern. Aber wie alt ist der Botschafter? Da er innerhalb seiner Klassenstory zu "einem der jüngsten Jedi-Meister aller Zeiten" befördert wird dürfte er ebenso in die Obi-Wan/Anakin (19-25) Kategorie fallen. Innerhalb eines einzigen Jahres wird der Padawan zum Ritter und schließlich Jedi-Meister. Das könnte also mit 20-26 der Fall gewesen sein. Extrem jung, wenn man bedenkt, dass es auch Jedi-Ritter gab, die erst in ihren 30ern, 40ern oder 50ern zum Meister ernannt wurden. Und damit endet die Karriere des Botschafters ja nicht, man kämpft noch gute 5 Jahre weiter bis das Ewige Imperium die Bildfläche betritt. Da könnte man dann also 25-31 gewesen sein.

Sith-Krieger

Der Krieger ist höchstwahrscheinlich eine der jüngsten Klassen. Er wurde nämlich von Tremel frühzeitig aus der Grundausbildung nach Korriban geholt. Das könnte mit 18-19 gewesen sein, womit man dem Anakin Skywalker-Ideal entsprechen würde. Der Aufstieg des Kriegers ist genauso wie Anakins kometenhaft. Mit 19-20 Jahren Lord und mit 21 (das US-Volljährigkeitsalter) Darth und Zorn des Imperators.

Sith-Inquisitoren

Der Inquisitor wurde erst zur Akademie zugelassen, als man die Zulassungsbedingungen reformierte. Zuvor waren Sklaven kategorisch von einer Sith-Ausbildung ausgeschlossen. Somit könnte der Inqui die älteste aller Machtklassen sein. Jemand der schon einige Jahre als Sklave verbracht hat und nun seine Chance erhält einer der Sith-Herren zu werden.

Agenten

Am Agenten ist gar nichts sicher, auch nicht das Alter. Je nach Rasse hat der Agent aber bereits eine kurze Karriere bei einer anderen Behörde hinter sich. Als Chiss diente man etwa einige Jahre in der Chiss-Geheimpolizei. Chiss altern als Jugendliche jedoch schneller und werden bereits mit 13-14 Jahren als Erwachsene angesehen. Man könnte also mit 18 bereits einige Jahre hinter sich haben. Den Schlüssel zu einer altersmäßigen Einschätzung liefert eine Szene auf Voss, bei der Agenten ihre Vergangenheit darlegen. Menschliche Agenten wählten etwa eine Karriere im Militärdienst und später beim Geheimdienst, um es vielleicht irgendwann bis zum Moff zu bringen. Vor der Mission nach Hutta wurden alle Agenten jedoch noch einem intensiven Trainings- und Ausbildungsprogramm unterworfen, das sicher auch 1-2 Jahre gedauert haben könnte. Wenn man allerdings bedenkt, dass man eine 24jährige Raina Temple selbst zur Agentin ausbildet würde ich den Agenten anfangs selbst als Mitte 20 einschätzen. Der Imperiale Geheimdienst könnte seine Agenten ja auch eine mehrjährige Akademieausbildung durchlaufen lassen, in die man sich erst mit 18 und nach aktivem Militärdienst einschreiben kann. Alexander Freed hat sich hinsichtlich des Alters seiner Agenten zum Glück nie so genau festgelegt, die Lore bleibt einigermaßen flexibel.

Soldaten

Der Soldat ist kein frisch gefangener 18jähriger Rekrut, sondern am Beginn seiner Klassenstory bereits ein derart hoch dekorierter Sergeant, dass man sogar dem Kommandanten von Havoc Squad aufgefallen ist. Aber auch hier ist die Lore relativ flexibel, da Top-Absolventen der Militärakademie auch schon oft von der Akademie weg von Eliteeinheiten angeworben werden. Havoc ließ sich mit der Rekrutierung jedoch etwas Zeit, wohl weil man den Grünschnabel zuerst bei einigen Missionen im Einsatz beobachten wollte. Man könnte also durchaus noch sehr "jung" sein (20 Jahre aufwärts) oder man hat sich der Armee erst etwas später und vielleicht nach einer Dienstzeit in irgendwelchen planetaren Streitkräften/einer lokalen Miliz angeschlossen. Und natürlich wäre auch die Akademieausbildung ein Faktor. Grundausbildung,
Offiziersausbildung, Special Forces Ausbildung, da kommt sicher einiges zusammen.

Schmuggler

Han Solo war in den Legends ca. 29 Jahre alt als er auf Ben Kenobi und Luke Skywalker traf. Er hatte sich sein Schiff allerdings nicht gekauft sondern von Lando Calrissian in einem Kartenspiel gewonnen. Der Schmuggler in SWTOR müsste sich seines auf die gleiche Weise verdient oder sogar gekauft haben, was einige Jahre als Schmuggler voraussetzen würde. Zum Vergleich nehme ich gerne A. C. Crispins Han Solo-Trilogie zur Hand, in welcher Han vom 19jährigen Swoop Racer über 10 Jahre die typischen Stationen eines Schmuggler-Lebens durchmachte. Und Han geht auch der Frage nach wie man an eigenes Schiff kommen kann. Sein erstes halbwegs eigenes war eines, das er von Lando Calrissian mieten musste und nach einem seiner Abenteuer verlor. Ich würde den Schmuggler daher zwischen 25 und 35 einordnen.

Kopfgeldjäger

Boba Fett begann seine Kopfgeldjägerkarriere schon mit 11. Doch Fett ist ein Ausnahmefall, der schon relativ früh gecoacht wurde und sich als Klon des legendären Jango Fett auch auf dessen alte Partner stützen konnte. Jeder normale Kopfgeldjäger fängt wohl erst etwas später an und muss sich einige Jahre mühsam durchkämpfen, bis man eine ausreichende Reputation erlangt hat. Der Kopfgeldjäger ist schon einige Zeit im Geschäft, als er die Bekanntschaft Bradens macht und von diesem als potentieller Star in die Große Jagd eingeführt wird. Ähnlich wie bei Han Solo würde ich darauf tippen, dass Kopfgeldjäger irgendwo zwischen 25 und 30 liegen.

Kommentieren



walks by night, Donnerstag, 17. März 2016, 07:51
Die meisten Romanzefähigen weiblichen Gefährten (abgesehen von Akaavi) sind also Anfang Zwanzig...
Zufall? XD

Gelungene Aufstellung.
Gerade das Alter von Torian und Bowdaar haben mich überrascht.

Jetzt fehlt mir nur noch eine chronologisch richtige Abfolge der Klassenstorys...
Nach all der Zeit bekomme ich das immer noch nicht richtig auf die Reihe.
Scheint ja auch teilweise so zu sein, dass sich die Klassenstorys in den einzelnen Akten überschneiden...

pfannenstiel, Donnerstag, 17. März 2016, 08:12
Torian hätte ich auch älter eingeschätzt, so gesehen ist er jetzt der letzte Gefährte unter 30.

Bei den Klassenstorys wird es schwierig, generell lässt sich nur sagen, dass die Imps meistens vor den Reps liegen.