Dienstag, 26. Mai 2015
Infos zu 3.3 incoming!
Upcoming Dev Livestream – June 3rd | 05.26.2015, 01:08 PM
Hey folks!

I want to let you all know about our next planned developer livestream which will be happening on Wednesday, June 3rd from 4-5PM CDT. You can check out the livestream on our twitch channel, here.

What we will be showing over the course of our one hour stream is some of the new content we have talked about which is coming this year. First up, we will be walking you through the entirety of the new Yavin IV Stronghold! Second, we will be doing all of that as a Togruta.

So tune in as we showcase the new Stronghold and playable Species coming to SWTOR. Thanks everyone, we’ll see you then.

-eric



Sind damit Togruta und die Yavin 4 Festung als Inhalt von Game Update 3.3 bestätigt?

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren

 


Die Episode VII-Connection: Yavin 4?
Poe Dameron-Darsteller Oscar Isaac hat das Gerücht in die Welt gebracht sein Charakter würde von Yavin 4 stammen und gerüchteweise soll Yavin 4 eine Rolle in Episode VII spielen. Sieht man sich Episode IV an, dann erkennt man auf Yavin 4 durchaus auch einige Seen und genau ein solcher See war vielleicht auch im ersten Episode VII-Teaser Trailer zu sehen.

Wenn der Film erscheint und Yavin tatsächlich eine Rolle spielt wird man in SWTOR jedoch schon lange über das Thema Yavin 4 hinweg sein. Selbst die Yavin 4 Festung sollte noch diesen Sommer erscheinen.

An den Gerüchten über einen SWTOR-Bezug in Episode VII ist sicher etwas wahres dran, doch das ganze kommt vermutlich einem Retcon gleich. Egal was in Episode VII an SWTOR erinnern könnte, in SWTOR ist das meiste auch nur aus den Filmen und altem EU-Material geklaut. Doch Gerüchte zu Episode VII werden oft genug von Cineasten geprägt, die weder über den "Kanon" noch über SWTOR informiert sind und daher einfach nach den erstbesten Stichwörtern greifen. Kylo Ren trägt eine "Revan-Maske", aber Sith mit Masken waren auch eines der verworfenen Star Wars-Konzepte, aus denen sich die Spielermachen der vergangenen Jahrzehnte bedienen durften.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren