Umfrage der Woche: Player vs Player vs Motivation
Wie hoch ist euer höchster Tapferkeits-Rang (Valor)?

Unter 40
40-50 (mit 40 lassen sich Pierce und M1-4X direkt rekrutieren)
50-60
60-70 (wegen der craftbaren PVP-Rüstungen)
70-80
80-90
90-100

https://strawpoll.de/63y9ae4

Kommentieren



sanne1968, Montag, 20. März 2017, 08:11
Stolze 37!!!

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 08:18
Oo wie ... man bekommt Pläne for die Rüssi? Wo? Sind die Vermächtnisgebunden, also die Pläne oder muß ich mit dem Char PvP betreiben die den Beruf hat? Ich weiß, bin ein vollnoob und auch grade zu faul selber zu gogglen :D

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 09:09
Meistens droppen die aus den Galactic Command Kisten und sind vermächtnisgebunden, ich hab die auf den unteren Stufen weitgehend für Punkte eingelöst.

Ich sollte noch ergänzen, dass es in Tier 3 lediglich 240er Teile ohne Setbonus sind und man braucht für sie die Matrix-Bauteile aus dem normalen Conquest-System.

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 09:36
Also das Zeug aus den Kommando Kisten hat nur feste Stats, sind nicht modbar. Wirklich nutzen tue ich die nicht. Meine Frage bezog sich auch auf die PvP Rüssi, hatte mir da mal einige Teile in GHM gekauf weil die ganz gut zum Schreckensaat Brustteil passt. Ich würde diese Teile selber gerne herstellen wollen, hab nur keine Ahnung voher mal die Pläne bekommt, irgendwas mit Kriegsheld oder so ähnlich heißt die wohl. Theron/Exi gab mir den Tip und ich finde das schaut einfach nur klasse aus :)

http://www.directupload.net/file/d/4666/qgxli754_jpg.htm

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 10:39
Also die gibt's schon lange nicht mehr, wobei bestimmte Sets im Kartellmarkt oder als obskure Crafting-Baupläne (bestimmte Sets für den 50-60 Levelbereich verändern sich beim Rekonstruieren in andere Sets) wieder verfügbar gemacht wurden. Mein jüngst nach TRE ausgewanderter Synthweber kann die alte Kampfmeister Maro-Brust und beide Hexer-Sets (Kampfmeister und Kriegsheld) bauen.

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 10:41
du kannst das komplette Hexerset bauen? Oo

*hüpf* *wedel*

hau mich mal ingame an was du dafür benötigst *wimperklimper*

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 10:50
Ich schreibs dir heute abend ;-)

Gebaut von Malgus Reborn, irgendwie konnte ich den Namen mitnehmen.

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 10:54
Das Drama ist halt, dass man Tapferkeit 60 für die Kampfmeister und 70 für die Kriegsheld-Rüstung braucht, um sie überhaupt tragen zu können.

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 10:55
Ich baue mir nämlich grade ne Attentäterin, soviel ich weiß ist die klasse ja ne nahkämpferklasse, was mir eindeutig mehr liegt als nen Caster und für sie wäre das Set mal richtig geil! sorry für die Ausdrucksweise aber bin grad etwas gehypt wegen der Rüssi!

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 10:57
Hmm, also Sanne ist nichtmal ansatzweise 60 oder 70 und konnte diese Kriegsheldteile locker nutzen, darum entfachte das ja meine Neugier bezüglich der Pläne

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 11:03

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 11:09
Bei den Kriegsheldenteilen gab es die Rated-Baupläne, die sind mittlerweile frei tragbar. Leider hab ich die damals nicht gekauft, hab ich lange bereut. Aber eventuell sind die Setteile auch so craftbar, tor-Fashion zeigt ja gerne verwandte oder ähnliche Modelle an.

nararavenhunter, Montag, 20. März 2017, 08:37
41 glaub' ich ... aber auch nur, weil ich mal aus Spaß einen Charakter von Level 11 bis etwa 50 ausschließlich über PvP gelevelt hab' ... :)

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 11:10
Also bei den Wartezeiten zwischen den Matches brauch ich immer was zu tun, da lauf ich gerne Nebenmissionen.

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 09:28
Hab die Umfrage überrings auf Twitter geteilt .... denke mal das ist ok :)

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 10:50
Ich hoffe der Fehler bei 80-90 fällt nicht auf *pfeifft unschuldig*

danker, Montag, 20. März 2017, 14:02
auf ca 20 Chars zwischen 30-40, ein paar über 40 und einer (seit 5 Monaten) auf 59. Wenn ich zulange PvP am Stück spiele, bekomme ich immer so ein Verlangen das Spiel zu deinstallieren,... deswegen versuche ich PvP zu vermeiden wo es nur geht ;) Meine Hoffnung wäre ja mal so etwas wie "Macthmaking" entweder soielt man nur mit Noobs oder nur gegen Noobs (wobei ich ncihts dagegen habe das Leute es erst lernen müssen)... aber 1 Spiel von 20 das man als ausgewogen bzw spannend bezeichnen könnte- ist auf Dauer sehr frustrierend. Jetzt wo so viele nur wegen Ausrüstung PvP machen, ist es leider alles andere als besser geworden.

nararavenhunter, Montag, 20. März 2017, 14:23
Tja, in den knapp 40 Leveln waren vielleicht eine handvoll wirklich spannende Partien ... so im Low und Mid Bereich war's sogar durchaus spaßig ... hab' dann schließlich nachgelassen, da es sich a) ja ständig wiederholt, b) ich mein Ziel Level 50 erreicht hatte und auch c) die Bemerkungen bzgl. der Noobs (also z. B. mir) begannen "bissiger" zu werden ... :)

Hinsichtlich "Matchmaking" könnte ich mir durchaus vorstellen, daß das schwierig ist ... wie unterscheidet man technisch einen Noob von einem Profi?

Als Beispiel z. B. der Spieler, der mich persönlich am meisten irritiert hat: der ging ohne Rüstung, nur mit Haupthand, 1 Relikt und (glaub' ich) 1 Implantat und Ohrstück ins PvP ... und nein, es war nicht die Energie-Rüstung ...

(Hab' an ihm das Inspizieren ausprobiert, weshalb ich auch so irritiert war ... :D Und ich bin bis Heute überzeugt, der war ein Profi ... ;-) Als Noob würde ich sowas ganz sicher nicht machen ... *lacht* )

danker, Montag, 20. März 2017, 14:47
Hauptproblem mit Matchmaking sind die Teils zu kleinen Server-Bervölkerungen. Ansonsten wäre es am einfachsten erstmal Heiler gleichmäßig zu verteilen (FOTM Klassen könnte man auch gleichmäßiger verteilen, bzw am besten alle Klassen möglichst gleich). Tapferkeit als Vermächtnis Wert und da nicht die 8 mit dem höchsten Wert gegen die 8 mit den niedrigsten Wert antrampeln lassen. 4Gruppen die sich zusammen listen, möglcihst gegen andere 4er Teams antreten lassen, bzw hier auch von einen höheren Grund-rating ausgehen. Natürlich könnte man so etwas wie das ranket-rating für jeden Char machen,...aber ich will BW nicht gleich überfordern.

sanne1968, Montag, 20. März 2017, 14:54
@nararavenhunter

oder der Spieler hat schlicht und ergreifend seine Rüstung vergessen *lach* Wäre nicht der Erste dem das passiert *sich vor Lachen grade schüttelt*
Dank dem Kleidungsdesigner bin ich auch schon "nackig"in ein Vet FP gerannt ^^ fiel uns aber erst beim ersten Boss auf :-D

deradmiral97, Montag, 20. März 2017, 14:54
Ich glaube es gibt auch noch diesen Bug, bei dem die Nebenhand Ausrüstung beim Spieler inspizieren nicht angezeigt wird, oder?

pfannenstiel, Montag, 20. März 2017, 15:00
Also diese "Profis" gibt es, ich finde ja, dass gerade die bissigsten Kommentatoren nicht selten eher unteres Mittelmaß sind. Man kann sogar schon argumentieren, dass die beim Herumstehen und Chatspammen schon wertvolle Zeit vertun. Da sind mir die Quitter noch lieber, die ihren Ärger in sich hinein fressen, dabei aber vor allem sich selbst weh tun.

Die große Frage im PVP ist ja wie gehe ich mit Frust um. Ich persönlich bin da jemand der lieber ein Match durchkämpft und nach irgendetwas sucht, für das es sich zu kämpfen lohnt (etwa einen einzelnen Kill). Weil, wenn ich quitte, dann verliere ich Zeit und das nächste ist nicht unbedingt besser. Oder ich stehe 10 Minuten herum bis ich einem Match zugewiesen werde, vielleicht sogar noch dem selben von vorher. Außerdem funktioniert nicht jedes Setup gleichermaßen gut, weil ja auch nicht jede zufällige Zusammenstellung von Spielern automatisch ein perfektes Team ergibt. Manche arbeiten besser mit diesen Leuten zusammen, manche mit diesen. Manche sind sich zu ähnlich (keiner will deffen), manche sind zu verschieden (Heiler fokussen vs. Tank fokussen vs. schwächsten DD fokussen). Kommunikation hilft und ich finde die Spitze, dass die Jammerlappen ruhig ihre Zeit zum Koordinieren verwenden sollten, durchaus gerechtfertigt. Perfektes Teamwork ohne ein Wort zu wechseln funktioniert nicht immer, daher sollte man damit leben, weil sich darüber aufzuregen nichts bringt.

Auf TRE empfinde ich das Balancing bis dato besser. Ich bin jetzt seit Ende 2016 dort und muss sagen, dass ich als Imp mehr Siege erlebe, als auch T3-M4. Die Reps haben mangels Mannschaftsstärke etwas das Nachsehen, dafür sind die im GSF imo die stärkere Fraktion. Andererseits finde ich es auch klasse das übliche Gejammere in oft miesem Englisch zu lesen, anstatt in ähnlich schlechten, aber schwieriger rechtfertigbaren Pseudo-Deutsch.

nararavenhunter, Montag, 20. März 2017, 15:27
@sanne

Er fiel mir halt gerade dadurch auf, daß er da tatsächlich in Unterwäsche herumlief ... :D

@deradmiral

Vor 5.0 als ich meine "Raid-Phase" hatte, auf jeden Fall. Keine Ahnung ob der inzwischen beseitigt ist.

@pfannenstiel

Ich war zugegebenermaßen auch schon gelegentlich kurz davor, den Chatspammern zu sagen, sie sollten weniger reden und mehr spielen ... hab's mir aber glücklicherweise verkniffen, da ich dann ja eigentlich auch nichts anderes mache, als das was ich anprangere.

Und ja, es gab tatsäch auch manchmal richtig gute Gruppen. Das sind dann solche, wie ein "gerade noch herumgerissenes" Spiel - "PvP at it's best" imho. :) Und ich erinnere mich da an ein Deathmatch mit meiner Kopfgeldjäger-Heilerin über volle 3 Runden, das erst kurz vor Schluß "kippte" (in Deathmatches geh' ich gemeinhin als erstes zu Boden).

enniks, Dienstag, 21. März 2017, 10:05
Hmm, ich habe keine Ahnung, würde mich aber persönlich auf Minus 100 einstufen :)

Bin PVP Dau und breche mir bei den Rotas einfach die Finger, ist mir zu hektisch und es ist kaum erlernbar wenn man dann nur Honks ohne jegliche Erziehung im Spiel hat die nur sich für die größten halten und jeden kleinen Fehler zum mosern nutzen. Ich will niemanden im Spiel durch meine Unfähigkeit behindern und habe auch keine Lust mehr mir diese Chat-Flatulenzen anzutun.

In Star Trek Online wurde mal ein PVP-BootCamp organisiert innerhalb der Community, leider hatte ich zu keinem einzigen Termin Zeit, aber um Leute mitzunehmen statt nur zu motzen ein super Event. Würde SWTOR auch gut tun (imho)...Aber auf T3-M4 sehe ich wenig Community, nur viele Egomanen