5.9.2 scheint eine Menge Dekos zu bringen
http://dulfy.net/2018/07/04/swtor-upcoming-items-patch-5-9-2/

Neue craftbare Dekos incoming?
https://swtor.jedipedia.net/en/itm/fabricator-crystal-mk-4
https://swtor.jedipedia.net/en/itm/fabricator-design-mk-4
https://swtor.jedipedia.net/en/itm/industrial-prefab-mk-4
https://swtor.jedipedia.net/en/itm/synthetic-prefab-mk-4
https://swtor.jedipedia.net/en/itm/universal-prefab-mk-4

Jedipedia verweist aktuell auf ein 5.9.2 #1 und 5.9.2 #2 sodass das Update wohl noch etwas anwachsen könnte. Da Dulfy schneller als Jedipedia war könnten die von ihr gezeigten Items womöglich auch erst 5.9.2 #1 betreffen, während in 5.9.2 #2 weitere Items oder Bilder nachgereicht wurden.

Kommentieren



xeson, Mittwoch, 4. Juli 2018, 11:16
Moment heißt das diese werden vervielfältigbar?

"It seems Bioware is adding decorations to collections. Here are some images of the decorations, most are old but some could be new decorations."

oder sind das einfach Direktkaufitems?

pfannenstiel, Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:56
Auf den ersten Blick hätte ich auf Direktkaufitems getippt, es scheinen ja auch eine Reihe von neuen NPCs aufgetaucht zu sein, wenn man Jedipedia befragt.

pfannenstiel, Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:58
Ich orte da sogar noch ein paar Items die derzeit nicht auf Dulfy angezeigt werden, etwa eine neue Sith-Rüstung + Kriegsschwert.

xeson, Freitag, 6. Juli 2018, 21:19

xeson, Freitag, 6. Juli 2018, 21:21
Das schreit ja schon förmlich nach einer kompletten Neueinrichtung von Dromund Kaas. Böte sich ja an nachdem ich Rishi etwas Allianzlastiger haben will darf ein komplett imperiales Gebäude nicht fehlen.

pfannenstiel, Freitag, 6. Juli 2018, 22:18
Sommerloch-Geld? Nannte man das früher nicht noch Urlaubsgeld? XD

xeson, Freitag, 6. Juli 2018, 22:50
Mittlerweile muss ich zugeben, dass ich dem klassischen Urlaubsmodell sehr wenig abgewinnen kann. Ich war sonst eigentlich immer gern mal im Wanderurlaub etc. aber mittlerweile merke ich wie teuer das ist und es für mich den Preis nicht rechtfertigt (wäre mal ein Thema für eine SWTOR Folge). Irgendwie habe ich gleichviel wenn nicht mehr Erholung wenn ich wirklich zuhause mal eine Woche "Urlaub" mache. Nicht unbedingt durchgehend Zocken. Aber auf dem Balkon sitzen und einen Roman etc lesen.

Dadurch spare ich Geld und kann es dann darein investieren was länger bleibt. Finden viele blöd aber ich persönlich tue mich sehr schwer Dinge zu kaufen die "vergänglich" sind (außer Nahrung). Irgendwie messe ich den Preis an der Zeit die ich damit verbringen kann. Deshalb ist mir ein PC auch tausendmal mehr wert als ein Wochenendurlaub.

Deshalb Sommerlochgeld, da ich mir davon etwas leiste was andere für Urlaubswoche ausgeben würden.

So hier endet das Exposé :D

danker, Samstag, 7. Juli 2018, 02:45
warum Leute mit so guten Gedanken dennoch Imp spielen (und irl afd wählen) werde ich wohl nie verstehen. ...die Diskussion mit Urlaub vs PC hatte ich auch erst mit Gildi. Vor PC verbringen wir nun mal so viel mehr Zeit als im Urlaub. Wenn man mit einen >5JahrePC durch Lags sich unter Frust setzt. Naja seine Ausrichtung muss erstmal mal jeder selbst vor sich verantworten.

xeson, Samstag, 7. Juli 2018, 08:34
Ich frage mich gerade ob diese Aussage überhaupt eine Antwort verdient?
Trotzdem lasse ich mich ungern in eine Schublade einordnen oder sogar bezichtigen meinen Verstand für eine rechte Partei zu opfern.
Wenn man versucht zwischen dem Spielen eines Imperialen und dem Wahlverhalten IRL Parallelen zu ziehen ist das auf so vielen Ebenen infantil, falsch und empirisch lachhaft. Deshalb versuch ich darauf gar nicht weiter einzugehen. um 3 Uhr nachts schreibt man vielleicht auch unüberlegtere Dinge...

danker, Samstag, 7. Juli 2018, 13:40
nicht unbedingt unüberlegt aber zu bereitwillig aggressiv in der Formulierung. Die ganze Diskussion auszurollen, mit allen Seiten-Argumenten, braucht zuviel Zeit. Deswegen neige ich gerne auch mal zur Übertreibung. Daran will ich mich aber gar nicht aufhalten, wollte ja auf was anderes hinaus. Sorry für den falschen Fuß.

xellmann, Samstag, 7. Juli 2018, 21:30
Lieber Danker ich glaube Imp Spieler mit Afd Wählern gleich zu setzen ist wie zu behaupten das die Nazis linke waren. Wer solchen Quatsch verzapft sollte lieber schweigen oder den Aluhut abnehmen.

Und da ich genau wie Xeson nichts mit diesem Nazi-Pack anheim haben ist das wohl eine ziemliche Beleidigung.

Gruß

danker, Sonntag, 8. Juli 2018, 00:49
Ich glaube Dir (euch) keine afd (oder noch extremere) Wähler zu sein. Das war und ist auch nciht mein Punkt. Womöglich seit ihr auch die "besseren" Menschen in einem sozialen/moralischem Sinn. Da sich das nun aber an einen den Punkt aufhängt, belasse ich es besser dabei, bastle mir eine Aluhut un nehme in in Schande wieder ab. In meinen Augen bleiben Imps aber so wenig gut (im etischem Sinn) wie Orks (hoffe das ist jetzt politisch korrekter als die Spezies anzudeuten nach denen George Lucas das Imperium entworfen hat).

xellmann, Sonntag, 8. Juli 2018, 10:31
Ich bin mir sicher, dass du und nichts negatives andichten möchtest. Der Punkt den du herauszustellen versuchst ist in meinen Augen :

Menschen die eine Seite wählen welche Gewalt und Diktatur als Weg und Mittel zur Lösungsfindung sehen, haben dieses Potential auch in Ihrem Charakter.

Falls ich recht habe möchte ich dir in diesem Zusammenhang Kant empfehlen. In meinen Augen löst er diesen Zusammenhang sehr gut auf.

http://www.neuemoral.de/www_neuemoral_de/Philosophen/Immanuel_kant/Kant_und_Moral/kant_und_moral.html

Gruß

P

vigosolo, Samstag, 7. Juli 2018, 00:12
Die neue Rishi Festung gefällt, mir allein um Sie zu sehen werde ich zumindest mal wieder einloggen :D